Wie bereits in den vorherigen Spielen mussten wir dieses Mal wieder 3 Spieler abwesenheitsbedingt ersetzen und entsprechend umstellen.

In einem Spiel mit wenig wirklichen Höhepunkten gelang den Brettheimern durch ein glückliches Freistoßtor der entscheidende Treffer.

Trotz allen Einsatzes, am Schluss auch in Unterzahl, blieb es beim knappen Sieg der Gastgeber.

Es spielten: Florian Dambacher, Raphael Funk, Lukas Fischer, Tobias Klotzbücher, Hannes Pfitzer, Fabian Klein, Fabian Gsell, Nour Agha Hossaini,

Basti Scheper, Lorenz Schiele, Marius Bareiß, Julian Kiesel und Leon Heiner

Pin It on Pinterest

Share This