Herren 1: TSV Michelbach 2 – SC Bühlertann 9:5
Bis zum 3:3 konnten wir mithalten, dann setzte sich die Heimmannschaft ab und landete einen verdienten Sieg. Im Doppel waren wir noch besser, aber die Einzel wurden von den Gastgebern dominiert. Unser überragender Akteur ist z.Zt. Wolfgang, der beide Einzel im vorderen Paarkreuz gewann und dabei zwei Spitzenspieler der Klasse bezwang. Klaus gewann dazu noch ein Einzel und mit Frank das Doppel. Den fünften Punkt steuerten Dominik und Roland in einem spannenden Fünfsatzsieg im Doppel bei.

Es spielten: Wolfgang Häfele, Frank Gröhler, Klaus Bereth, Günther Walzhauer, Dominik Konrath und Roland Burkhardt.

Herren 2: TTC Westheim 4 – SC Bühlertann 1:9
Unsere 2. Mannschaft zeigte sich gut erholt von dem Lokalderby gegen die 3. Mannschaft und gewann problemlos auch in dieser Höhe verdient. Lediglich ein Doppel ging an die Gastgeber, in den Einzeln ließen wir nichts anbrennen. So darf es gerne weitergehen.

Es spielten: Uwe Burkhardt, Danny Falk, Volker Gebhardt, Gernot Doneleit, Valentin Häckh und Lukas Gentner.

Mädchen: SC Bühlertann – VFB Jagstheim 3:7
Ein enges Spiel, das genauso zu unseren Gunsten hätte kippen können. Es war ein Spiel auf hohem Niveau, das die Gäste sicher etwas glücklich gewonnen haben, aber nicht unverdient.
Nur ein Spiel wurde nach 3 Sätzen entschieden, alle anderen gingen über 4 oder 5 Sätze. Wir sind mit dem bisherigen Verlauf der Punktspiele sehr zufrieden, denn wir können mithalten und das ist das Wichtigste. Katharina und Jessica sammelten die 3 Punkte für uns ein, einmal zusammen im Doppel und dann jeweils in einem Einzel.

Es spielten: Mara Pfitzer, Sophia Klein, Katharina Merkulov und Jessica Köder.

Jungen 2: KSG Ellrichshausen – SC Bühlertann 10:0
Es gibt Tage, da gelingt fast nichts und es wäre besser man würde im Bett bleiben. Unsere Jungs strengten sich an und kamen auch mehrmals in die Nähe des Sieges, aber immer neigte sich das Blatt gegen uns. Niklas hatte am meisten Pech, denn er musste jeweils im fünften Satz knapp die Segel streichen. Kopf hoch, das wird wieder besser!

Es spielten: Lars Gebhardt, Nico Egetenmeyer, Max Tuppi und Niklas Gürth.

Jungen 3: SC Bühlertann – SSV Stimpfach 2:8
Die Gäste waren noch etwas zu stark für uns. Raphael war es vorbehalten, seine beiden Einzel zu gewinnen. Unsere Jungs sind einfach noch in der Lernphase.

Es spielten: Edgardt Kuprienko, Raphael Reinhardt, Denis Stolorz und Manuel Kuprienko.

Jungen 4: SC Bühlertann – SV Gailenkirchen 2 3:7
Hier hat Gabriel 3 Einzelpunkte auf die Habenseite gebracht, das war leider alles für uns. Die Jungs strengen sich mächtig an und werden von Woche zu Woche stärker und besser.

Es spielten: Gabriel Häfele, Simon Machold, Mohammed Ghasemi und Lionel Köger.

Bericht: Roland Burkhardt

Pin It on Pinterest

Share This