Beim Fair-Play Turnier in Dünsbach vielen wieder einige E-Jungs aus, auch hier funktionierte das kurzfristige einspringen der F-Jungs hervorragend. Die E1 konnte vier Siege einfahren (1:0 gegen Gerabronn/Dünsbach/Langenburg (Tor Maxim), 2:0 Wachbach (Maxim, Samuel), 5:0 Dinkelsbühl (2x Michel, 2x Maxim, Moritz) 1:0 Niederstetten (Clemens) ) und gegen TSV Crailsheim spielten wir 1:1 (Maxim). Auch die E2 war erfolgreich: Drei Siege (4:0 Braunsbach2 II. (2x Nick, Marc, Silas), 2:0 Wachbach II. (Valentin, Nick), 3:2 gegen Niederstetten II. (Valentin, Nick, Marc) nach 0:2 Rückstand), ein Unentschieden (1:1) gegen Rot a.See/Brettheim II. (Nick) und eine knappe Niederlage gegen Satteldorf II. mit 0:1. Am Freitag, 03.05.2019 startet die E2 mit einem Heimspiel in B´zell um 18:00 Uhr in die Feldrunde.

In Dünsbach im Einsatz: Aaron Hieber, Leo Müller, Leo Rettenmeier, Michel Scheper, Clemens Götze, Samuel Bidenbach, Maxim Sergeev, Moritz Müller, Paul Hofer, Valentin Schiele, Mohamed Ghasemi, Leon Zimmermann, Silas Bidenbach, Nick Schuska, Marc Saile und Justin Zimmermann.

Bericht: Tobi Müller

Pin It on Pinterest

Share This