Zum Abschluss unserer Spielrunde konnten wir noch einen deutlichen Sieg einfahren. Von Anfang an wurde unser Gegner von uns unter Druck gesetzt, so dass wir uns schnell einen sicheren Vorsprung in Höhe von 3:0 erspielen konnten. Danach legten unsere Spieler eine kleine Verschnaufspause ein. Das nutzte der Gegner auch prompt zum 3:1. Kurz vor der Halbzeit sorgten wir durch das 4:1 jedoch wieder für den alten Torabstand. In der zweiten Halbzeit ließen die Jungs nichts mehr anbrennen und schraubten das Ergebnis noch auf 7:1 hoch. Insgesamt war es eine ordentliche Rückrunde mit einem versöhnlichen Ende. Gut in die Rückrunde gestartet, dann eine Phase mit wenig Ergebnisglück und am Ende nochmals verdient gewonnen.

Es spielten: Florian Dambacher, Raphael Funk, Lukas Fischer, Tobias Klotzbücher, Hannes Pfitzer, Fabian Gsell (1), Nour Agha Hossaini, Basti Scheper, Lorenz Schiele, Marius Bareiß (4), Jonas Kiesel, Lars Fuchs (1), Nils Kurz, Jonas Aalken

1 Treffen druch ein Eigentor

Pin It on Pinterest

Share This