Trotz einer deutlichen Leistungssteigerung gegenüber dem letzten Spiel gab es wieder eine deutliche Niederlage für unsere C2. Nachdem es im letzten Spiel bereits nach acht Minuten 0:3 stand konnten wir dieses Mal das Spiel zumindest bis zur Halbzeit ausgeglichen gestalten. Mitte der 1.Halbzeit hatte Noah die große Chance zur Führung, sein Schuss ging aber ganz knapp am langen Pfosten vorbei. Stattdessen gelang den Gästen kurze Zeit später das 0:1, als Fabian den Schuss zwar noch abwehren konnte, gegen den Abstauber aber chancenlos war. Der zweite Gegentreffer mit dem Halbzeitpfiff und zwei schnelle Gegentore nach der Pause raubten dann die letzte Hoffnung auf einen Punktgewinn. Selbst nach dem 0:5 steckten unsere Jungs nicht auf und erzielten durch Samandar das 1:5. Nach dem zwischenzeitlichen 1:7 konnten wir in den letzten 10 Minuten noch zwei Treffer (Samandar und Nils) erzielen und somit zum 3:7-Endstand verkürzen.

In der C2 spielten:
Fabian Pfitzer, Hannes Wecker, Niklas Köder, Berzan Hüssein, Nikolai Kiesel, Hannes Pfitzer, Felix Rieg, Noah Christ, Samandar Ahmadzaj, Nils Tiroke, Justin Lattermann und Benedikt Siebert

Pin It on Pinterest

Share This