Am Sonntagvormittag hat unsere F3 nur knapp das Halbfinale verpasst. 1 Sieg, 2 Unentschieden und 1 Niederlage bedeuteten den 5. Platz von 10 Mannschaften im Turnier. Im ersten Spiel trafen wir auf  die SGM Goldbach / Westgartshausen I. In einem munteren Spiel trennten wir uns leider 0:0, obwohl wir eine Vielzahl an Torchancen hatten. Im 2. Spiel mussten wir uns der SGM Eutendorf / Ottendorf I mit 0:4 geschlagen geben, war uns doch der Gegner körperlich in allen Mannschaftsteilen deutlich überlegen. Beim 2:1 Sieg (2 x Leon Z.) gegen Mainhardt II hat dann alles gepasst. Im letzten Gruppenspiel gegen Michelfeld II ging es dann ums Halbfinale. Mit einem Sieg wären wir weiter gewesen, spielten 10 Minuten auf das Tor des Gegners, doch die Michelfelder kämpften tapfer und konnten ihr Tor sauber halten. So stand es am Ende wieder 0:0 und Michelfeld war im Halbfinale. Die Jungs der F3 haben ein tolles Turnier gespielt und wieder viel Erfahrungen sammeln können.

 

Beim Nachmittagsturnier spielten wir mit der F1 und F2. Die F1 gewann ihre Spiele gegen Rosenberg 2 mit 10:0 (3x Sebastian, 2x Nick, 2x Silas, 2x Leo, Marlene), gegen Steinbach 1 mit 3:2 (Nick, Silas, Sebastian) und gegen Vellberg mit 11:0 (3x Lukas H., 3x Silas, 2x Sebastian, 2x Leo, Nick). Im letzten Spiel gegen Gaisbach gab es eine knappe 0:1 Niederlage.

Die F2 siegte in allen Gruppenspielen und blieb ohne Gegentor: 1:0 gegen Rosenberg 1 (Raphael B.), 1:0 gegen Steinbach 2 (Marc), 1:0 gegen Eigenzell (Luis) und 5:0 gegen Obersontheim (3x Matthis, 2x Marc).

Somit gab es wieder das Halbfinale SGM Bühlerzell/Bühlertann 1 – SGM Bühlerzell/Bühlertann 2. Dieses war knapper als es das Ergebnis (6:1; 3x Leo, 3x Sebastian; Chris) vermuten lässt. Das Spiel um Platz 3 gewannen unsere Jungs mit 2:0 gegen Rosenberg 1 (Luis, Chris). Im Endspiel traf die F1 auf Gaisbach und musste in einem guten und intensiven Spiel etwas unglücklich eine 1:2 Niederlage hinnehmen (Nick). In Summe aber wieder tolle Leistungen von allen Mannschaften! Weiter so, Jungs!

Es spielten:

Levin Brenner, Noah Kilian, Leon Zimmermann, Tom Pfitzer, Leon Wieland, Peter Glöckler, Lasse Tjaard Paßehl, Silas Bidenbach (6), Nick Schuska(5), Sebastian Funk (9), Lukas Krauß, Lukas Heiner (3), Leo Rettenmeier (7), Marlene Rüeck (1), Raphael Bleyer (1), Paul Hofer, Marc Saile (3), Luis Hannemann (2), Matthis Rieg (3) und Chris Wappler (2).

Pin It on Pinterest

Share This