In den ersten Spielminuten traten wir noch etwas verhalten auf. Wir fanden dann aber immer besser ins Spiel.

Bis zum Gegentreffer, einem plazierten Distanzschuss, war das Spiel ausgeglichen. Anschließend vergaben wir

gute Möglichkeiten zum Ausgleich. Der Gegner machte es da besser und erhöhte in kurzer Zeit auf 0 : 3.

Nach der Pause gab die Mannschaft nochmal alles. Zwischenzeitlich fiel dann aber das 0 : 4. Wieder ein schneller

Angriff des Gegner bei welchem wir große Probleme hatten zu klären. Bemerkenswert blieb aber, dass die Mannschaft

weiter versuchte doch noch einen Treffer zu erzielen. Zweimal scheiterten wir am Gästetorwart und einmal trafen wir nur den Pfosten.

 

Es spielten: Patrick Aalken, Hannes Wecker, Basti Scheper, Nils Tiroke, Noah Christ, Nikolai Kiesel, Samandar Ahmadzai,

Raphael Funk, Felix Rieg, Justin Lattermann, Marius Bareiß, Niklas Köder

 

Pin It on Pinterest

Share This