Roland Burkhardt
SC Bühlertann, TT-Berichterstatter (Aktive + Jugend)

Die Vorrunde ist vorbei, wir, die TT-Abteilung, sind mit dem Erreichten sehr zufrieden. Unsere 1. Herrenmannschaft belegt zusammen mit zwei anderen Teams einen unerwarteten 3. Platz. Die 2. Herrenmannschaft toppt diese Platzierung, indem sie ungeschlagen den Herbstmeistertitel errungen hat und „Last baut not least“ hat auch die Dritte sehr gut abgeschnitten und jetzt das Pokalspiel klar mit 4:0 gewonnen. Unsere Mädchen haben in der Bezirksklasse A die Erwartungen voll erfüllt und sich wirklich großartig geschlagen. Leider müssen wir unsere Jungen 1 zur Rückrunde wegen Personalmangel zurückziehen. Die 3 anderen Jungenmannschaften sind ebenfalls gut unterwegs, so dass wir auf unsere Jugendarbeit sehr stolz sind und sein können.
Wir, die TT-Abteilung des SC Bühlertann, wünscht allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute, vor allem Gesundheit für das Jahr 2020.

Herren 3, Pokal: SV Großaltdorf 2 – SC Bühlertann 0:4
Wir fuhren mit einer Altersmischung nach Großaltdorf, die nicht alle Tage vorkommt. Denn ein relativ Alter und zwei Jungspunde wollten das Pokalspiel gewinnen. Dass es so gut gelingt, war nicht vorhersehbar, aber die Freude war dann doch sehr groß. In den 3 Einzeln die gespielt werden mussten, gaben Roland, Luca und Valentin keinen Satz ab und gewannen jeweils mit 3:0. Im Doppel waren Roland und Valentin großzügig und ließen den Gastgebern trotz hoher Führung einen Satz gewinnen. Das wars dann aber und so haben wir letztendlich leicht die nächste Runde im Pokal erreicht.
Es spielten: Roland Burkhardt, Luca Seitz und Valentin Häckh.

Pin It on Pinterest

Share This